Durchführung von Compliance-Checks mit dem BoykottScanner Vergrößern
Seen 920 times

Durchführung von Compliance-Checks mit dem BoykottScanner

Beschreibung

EG-Antiterrorismusverordnung

Durch zwei Verordnungen beteiligt sich die Europäische Union am weltweiten Kampf gegen den Terrorismus. Unternehmen müssen sicherstellen, dass keine Geschäftsbeziehungen zu terroristischen Organisationen oder Personen aufgebaut oder gepflegt werden. Bei einem Verstoß droht der Gesetzgeber mit hohen Geld- und Freiheitsstrafen.

Die gesetzlichen Grundlagen...

Die beiden EU-Verordnungen (2580/2001 – 881/2002) ergeben sich aus der UNResolution 1373/2001 zur Bekämpfung des Terrorismus. Diese verbietet es, terroristischen Organisationen und Einzelpersonen im In- und Ausland Vermögenswerte, Finanzdienstleistungen und wirtschaftliche Ressourcen bereitzustellen. Die EU-Verordnungen beziehen sich auf alle am nationalen und internationalen Wirtschaftsleben beteiligten juristischen und natürlichen Personen.
Insbesondere für die am Export beteiligten deutschen Unternehmen bedeutet das, dass durch geeignete organisatorische Maßnahmen sichergestellt werden muss, dass direkte oder indirekte Geschäftskontakte zu gelisteten Personen oder Organisationen nicht zustande kommen können. Dies gilt auch für Binnenmarkt- und Inlandsgeschäfte, da sich die Verbote auf diese Bereiche beziehen. Die entsprechende Liste geht auf die Resolution des eingesetzten Sanktionsausschusses des Sicherheitsrates zurück, wird fortlaufend aktualisiert und von der UN bereitgestellt.

...und deren Problemstellung

Die manuelle Umsetzung dieser Richtlinien hat tiefe Einschnitte in die Geschäftsprozesse zur Folge, da die Prüfung dieser Listen in folgenden Unternehmensbereichen stattfinden muss:

  • Vertrieb
  • Einkauf
  • Service
  • Personal
  • Logistik — Supply Chain

Vertrieb

Logistik -SHEET

Lynx BoykottScanner

Lynx hat für Sie die passende Lösung im SAP ERP entwickelt.

Durch releasesichere Standardtransaktionen werden bei jeder Änderung der Adressdaten beispielsweise in Vertriebsbelegen wie Aufträge, Lieferungen etc. diese Listen zur Prüfung herangezogen und bei einer möglichen Übereinstimmung per Mail an den „Ausfuhrverantwortlichen“ zur Prüfung übermittelt. Diese Person wird dann das weitere Vorgehen einleiten. Über eine ausführliche Dokumentation können so die Prozessschritte auch nach Jahren noch verfolgt werden. Das ist notwendig, da die Dokumentation bei den Außenwirtschaftsprüfungen durch einen Erlass des Bundesministeriums der Finanzen mit einbezogen wird.

...mit den Funktionen

  • automatisch und prozessintegrierte Geschäftspartnerdatenprüfung (Online und/oder Batch) in Stamm– und Bewegungsdaten,
  • Monitoring und Reporting,
  • Kommunikationsschnittstelle zu den Datenprovidern.

Unser Anspruch

Für eine sichere und wirtschaftliche Einführung unseres BoykottScanners ist Kompetenz auf vielen Gebieten erforderlich. Mit einer strukturierten Vorgehensweise stellen unsere Berater sicher, dass unsere Lösungen optimal auf Ihre Anforderungen abgestimmt sind.

Unsere Leistungen

Wir bieten Ihnen ein effizientes Lösungskonzept von der Prozessanalyse über die Implementierung bis hin zum Support!

Vorteile

  • geringe Investitionskosten,
  • SAP-Standard ABAP-Entwicklung,
  • einfache und schnelle Implementierung,
  • benutzerfreundliche Oberfläche,
  • automatisierte Batch/ Online Geschäftspartnerdatenprüfung,
  • automatisierte Nachrichten an die Verantwortlichen,
  • Anzeige und individuelle Freigabe der gesperrten und verdächtigen Partner und Belege,
  • Protokollierung und Auswertung der SPLPrüfung,
  • eine vollständig in SAP integrierte Lösung,
  • keine Übergabe der Daten an externe Services (Service Provider),
  • automatisierter Daten-Upload.
  • Die standard Arbeitsbläufe werden nicht gestört, da der Boykottscanner im Hintergrund arbeitet.


Mit dem Lynx BoykottScanner stellen Sie sicher, dass Sie die gesetzlichen Anforderungen erfüllen.

Technik

Die Technik-Voraussetzungen sind (Server): SAP ERP System ab Release 4.6 optimal ERP 6.0 als Unicodsystem

Preismodell

€ 9500,- + 2 Tage Installation und Schulung

Anbieter Info

Lynx-Consulting GmbH

Adresse:
Johanniskirchplatz 6
Bielefeld, 33615
Deutschland

Telefon:
+49(0)521 5247-0

Fax:
+49(0)521 5247-250

Webseite:
www.lynx.de

Gründungsjahr: 1989
Standorte: Bielefeld, Düsseldorf, Frankfurt, Münster, Minsk
Mitarbeiter: 200


Was machen wir?
Wir, die Lynx Consulting Group, positionieren uns am Markt als herstellerunabhängige IT-Unternehmensberatung. Unsere Stärke ist es, ausgewiesene IT-Expertise mit spezialisiertem Branchen-Know-how zu verbinden und dieses Wissen als Beratungspartner an unsere Kunden weiterzugeben.

Leistungen
Die Lynx-Consulting GmbH bietet Ihnen ein umfassendes Leistungsportfolio in den Bereichen betriebswirtschaftliche Prozessberatung sowie Anwendungs- und Technologieberatung. Unsere Dienstleistungen sind individuell auf die Herausforderungen unserer Kunden abgestimmt, flexibel und richten sich an alle mittelständischen und großen Unternehmen.

Managementberatung

  • Projektmanagement
  • Interimsmanagement
  • Governance, Risk & Compliance
  • Software-Assessment
  • IT-Architekturmanagement
  • IT-Service-Management
  • IT-Sicherheit
  • Change-Management
  • Testmanagement
  • E-Commerce
  • Financial Management
  • Mobile Architekturen


Anwendungsberatung

  • Softwareevaluierung und -auswahl
  • Product Information Management (PIM)
  • Lösungsoptimierung
  • Anwendungsentwicklung
  • Standardisierung, Template und Rollout
  • Special Expertise GUS-Staaten
  • Releasewechsel
  • Application Support

Technologieberatung

  • Systemintegration
  • Systemharmonisierung
  • Systemoptimierung
  • IT-Sicherheit

Schulungen

Lösungen
Branchenlösungen für effiziente Abläufe in Ihrem Unternehmen
Branchenübergreifende Lösungen
Das Lynx Lösungs-Angebot umfasst aktuell zahlreiche branchenübergreifende Lösungen.
Sollte eine von Ihnen gewünschte Lösung hier nicht explizit aufgeführt sein, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir beraten mit Ihnen gemeinsam, wie Sie die Anforderungen Ihres Unternehmens wirtschaftlich und zukunftsfähig beantworten können.

  • Apache OFBiz
  • Business Intelligence
  • Compliance Check
  • EPM
  • E-Commerce Plattform
  • E-Bilanz mit XBRL
  • ERP-Lösungen
  • FUZZY
  • IT-Service-Katalog
  • Kundenbindungssysteme
  • Master Data Management
  • Mobile Business
  • Open Source
  • IT-Sicherheit
  • SEPA
  • Zoll- und Außenhandel
  • SAP Adobe Interactive Forms
  • SAP Basis
  • SAP Business Objects
  • SAP CatTranslate
  • SAP CRM
  • SAP e-Commerce
  • SAP ERP
  • SAP Formuartechniken
  • SAP GTS
  • SAP NetWeaver Solutions
  • SAP QM
  • SAP SCM
  • SAP SLO
  • SAP Solution Manager
  • SAP Variantenkonfiguration
  • Taurec-Mobil
  • Taurec-BI
  • Web Dynpro für ABAP
  • Oracle BI und DWH
  • Oracle ERP


Wo sind wir tätig?

  • Bankwesen und Finanzmärkte
  • Gesundheitswesen
  • Handel
  • Fertigung
  • Konsumgüterindustrie

mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Lynx-Consulting GmbH und die apps4erp GmbH wird meine eingegebenen Kontaktdaten nur für diese Anfrage nutzen und nur nach ausdrücklicher Freigabe durch mich zur Beantwortung dieser Anfrage an andere Partner weiter geben.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und insbesondere bei der Nutzung dieses Kontaktformulars den Absatz Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars

Eigene Bewertung verfassen

Durchführung von Compliance-Checks mit dem BoykottScanner

Durchführung von Compliance-Checks mit dem BoykottScanner