SD/QC by retailsolutions Vergrößern
Seen 985 times

SD/QC by retailsolutions

Beschreibung

Herausforderung Qualitätssicherung der Stammdaten in SAP

Null Fehler - Von Anfang an!

SD/QC by retailsolutions ist ein innovatives Addon zur Modellierung von Prüfregeln für Materialien, Debitoren und Kreditoren in SAP ERP.

Die Qualität der Materialdaten ist mit entscheidend für die effiziente Ausführung und Automatisierung von Geschäftsprozessen. In der Standardlösung von SAP werden allerdings nur wenige Funktionen zur Verfügung gestellt, die zur Qualitätssicherung der Stammdaten bei deren Erfassung und Pflege beitragen, so dass deshalb viele Unternehmen die eingesetzte Standardsoftware individuell erweitern. Die Nachteile dieser Eigenentwicklungen sind vielfältig und bekannt: für die Erstellung der Regeln ist eine zeitaufwändige Abstimmung zwischen Stammdaten-Team und IT-Abteilung notwendig, zudem fehlt ein Überblick, welche Regeln aktuell am Materialstamm aktiv sind, da die Regeln in Entwicklungsaufträgen und im ABAP-Coding versteckt sind.

Vor diesem Hintergrund hat die retailsolutions AG das Addon SD/QC realisiert, das die Verwaltung, das Customizing und die Prozessierung von Prüfregeln zur Einhaltung von Datenqualitätsforderungen im Material-, Debitoren- und Kreditorenstamm unterstützt.

Primäres Ziel des Addons ist es, selbst komplexe Prüfregeln zur Überprüfung der Qualitätsanforderungen ohne Programmierung sondern durch einfaches Customizing flexibel erstellen und anpassen zu können. Die Verwaltung der Prüfregeln erfolgt dabei übersichtlich in einem Prüfregel-Cockpit, in dem direkt ersichtlich ist, welche Prüfregeln beispielweise auf welcher Materialsicht aktiv oder inaktiv sind. Dem Stammdatenteam ist es möglich, Definition und Verwaltung der Prüfregeln für die operative Pflege der Materialdaten verantwortlich zu übernehmen. Eine aufwändige Abstimmung mit der IT-Abteilung entfällt in vielen Fällen.

Die Prozessierung der Prüfregeln erfolgt im Pflegeprozess in der Dialogverarbeitung, so dass keine fehlerhaften Stammdaten gespeichert werden. Vor dem Verbuchen wird geprüft, ob die eingegebenen Datenfelder alle Prüfregeln erfüllen, die für die entsprechende Transaktion aktiv sind. Im Fehlerfall werden die Daten nicht verbucht. Anhand von Fehlermeldungen kann der Anwender den Fehler lokalisieren, die Fehlerursache analysieren und korrigieren.

Der Prüfregel-Aufruf funktioniert in allen relevanten Stammdatentransaktionen, wobei bei der Regelspezifikation entschieden werden kann, in welcher Transaktion eine jeweilige Regel greifen soll. Für die Modellierung der Prüfregeln können die Anwender zwischen verschiedenen Prüfregelarten wählen:

·       Vergleichsregeln, bei denen ein Tabellenfeld gegen einen Festwert oder ein Intervall geprüft wird („Planlieferzeit muss zwischen 5 und 10 Tagen betragen“).

·       Wenn-Dann-Regeln, bei denen sich Felder unterschiedlicher Tabellen des Materialstamms mit verschiedenen Vergleichsoperatoren (größer, kleiner etc.) und mit Booleschen Operatoren in Beziehung setzen lassen („Wenn Materialstatus=10 und Warengruppe = 123, dann müssen folgende Felder Muss-Felder sein...“).

·       Prüftabellen-Regeln, bei denen ein Abgleich von Eingabewerten in Prüftabellen stattfindet („Bei Materialart UNBW darf das Feld „Herkunftsland“ nicht beliebige sondern nur die Werte annehmen, die in der Z-Prüftabelle gepflegt sind.“).

·       Langtext-Regel: Es können Standard- und kundenindividuelle Langtexte auf Zeichen- und Zeilenzahl geprüft werden („Der Grunddatentext maximal 3 Zeilen mit jeweils 30 Zeichen umfassen“).

·       Muss-Feld-Prüfungen, die in Relation mit Bedingungen gesetzt werden können („Für Materialien der Warengruppe 123 ist das Feld „Ladegruppe“ ist Mussfeld“)

·       ABAP-Regel: Können die Prüfregeln über die vorgesehene Customizing-Funktionalität nicht definiert werden, besteht die Möglichkeit die Prüfregeln in ABAP/4 zu erstellen und über eine spezielle Prüfregelart in den regulären Prüfprozess einzubinden.

Insbesondere die Online-Prüfung in der Dialogverarbeitung sowie die Verwaltung der Regeln in einem Prüfregelcockpit unterstützen ein Datenqualitätsmanagement, das Fehler von Anfang an unterbinden will. Denn es gilt: Je früher ein Fehler erkannt wird, desto geringer ist der erforderliche Korrekturaufwand. Das Ziel „Null Fehler – von Anfang an!“, das heißt fehlerfreie Materialdaten von der Ersterfassung über die laufenden Änderungen bis hin zur Archivierung, rückt damit ein Stück näher.

Das Addon ist so ein wichtiges Hilfsmittel für das Datenqualitätsmanagement, um die gesteckten Ziele zu erreichen.

 

 

Anbieter Info

retailsolutions AG

Adresse:
Baarerstr. 86
Zug, 6302
Schweiz

Telefon:
+41 41 - 711 0930

Webseite:
www.retailsolutions.ch

Aus Begeisterung für den Handel

Ob Realtime-ERP, Mobility oder Omni-Channel: Die Handelslandschaft verändert sich heute in rasanter Geschwindigkeit. Treiber dieser Entwicklung ist die Digitalisierung. Wir sind überzeugt: Wer langfristig erfolgreich sein will, muss aktiv auf diese Herausforderungen antworten. Und heute schon die Weichen für morgen stellen.

Retail im Fokus

Wir wollen unseren Kunden den Übergang in diese neue Welt so einfach wie möglich machen. Das solide Fundament dafür bildet unser weit überdurchschnittliches Branchen-Know-how, unsere immense Technologie-Erfahrung und viel persönliches Engagement. Damit begleiten wir Ihr IT-Vorhaben in jeder Phase – klar fokussiert auf Ihre speziellen Bedürfnisse. Das beginnt bei der Strategie- und Prozessberatung und reicht über Konzeption, Realisierung und Integration bis hin zum Realbetrieb der Lösung.

Leidenschaft für innovative Technologien

Besonders wichtig ist es uns, nachhaltige und zukunftsfähige IT-Lösungen zu schaffen. Durch konstante Investition in innovative Themen und Technologien richten wir unsere Arbeit konsequent auf die Zukunft aus. Anders ausgedrückt: Wir sind begeisterte Vorausdenker. Im Dienste unserer Kunden haben wir stets schon den nächsten Retail-Trend im Auge. 

Neue Umsatz-Potenziale erschließen

Soziale Vernetzung, veränderte Konsumgewohnheiten und Verbraucher-Ansprüche stellen den Handel nicht nur vor neue Anforderungen. Sie bieten auch eine Fülle an Möglichkeiten. Mit Hilfe entsprechender IT-Lösungen lässt sich der Endkunde heute perfekt fokussieren. Unser Ziel ist es, dieses Potenzial für unsere Kunden zu erschließen. Damit Sie morgen noch erfolgreicher verkaufen denn je.

Das Werkzeug für Verkaufserfolg heißt IT

Bei alledem stellt einfache Anwendbarkeit ein zentrales Anliegen für uns dar. Denn wir wissen: Sie interessiert nicht die Komplexität der Lösung, sondern das leichte Handling und der verlässliche Betrieb. Mit unserer Hilfe können Sie sich auf die wirklich wichtigen Aspekte Ihrer Arbeit konzentrieren. retailsolutions übernimmt die technische Umsetzung in Ihrem Sinne und liefert lückenlosen Service – damit Sie Ihre Kernkompetenzen künftig noch effizienter nutzen können.

mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

retailsolutions AG und die apps4erp GmbH wird meine eingegebenen Kontaktdaten nur für diese Anfrage nutzen und nur nach ausdrücklicher Freigabe durch mich zur Beantwortung dieser Anfrage an andere Partner weiter geben.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung und insbesondere bei der Nutzung dieses Kontaktformulars den Absatz Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars

Eigene Bewertung verfassen

SD/QC by retailsolutions

SD/QC by retailsolutions

182 andere Produkte in der gleichen Kategorie: